URLAUB IM HERZEN DER SÄCHSISCHEN SCHWEIZ!


Historie des Hauses_Fußgymnastikpantolette

Hausgeschichte

Im sächsischen Bielatal, nahe der Grenze zu Böhmen wurde im Jahre 1879 unser Haus, die ehemalige „Villa Teutonia“, am Ufer der Biela erbaut.

Man nutzte damals die Kraft des Wassers zum Betreiben einer Werkstatt mit Transmissionsantrieb, die im Laufe der Jahre Holzpantoffel, Holzwolle, Stiefel, Knöpfe, Fußgymnastikpantoletten... herstellte. Ein historisches Haus mit einer wechselvollen Geschichte.

Im Jahr 2007 wurde ein Gebäudekomplex der ehemaligen Holzschuhfabrik liebevoll zu zwei Ferienwohnungen umgestaltet, die Ihnen heute hinter einer sonnigen, löwenzahnblütengelben Fassade einen angenehmen Aufenthalt in komfortablem, elegantem und gemütlichem Ambiente versprechen können.

Besuchen Sie uns und lassen
Sie sich überraschen.